BBV

BIG-Basketballmagazin

 Teamkapitän Schoeps stellt Basketball nun hinter Familie und Beruf

Mit Verständnis vernahm der Vorstand der Red Dragons Regionalliga Basketball die Verkündung von Teamkapitän Thomas Schoeps in der nächsten Saison nicht mehr in der 1.Regionalliga starten zu wollen.
Am Montag eröffnete der Teamleader und frisch gebackene Vater dem Verein, dass er sich fortan mehr auf Familie und Beruf fokussieren möchte. Damit entschied sich der athletisch gebaute und gefährliche 3er Schütze gegen eine weitere sportliche Herausforderung mit den Red Dragons in der 1.Regionalliga.
Das Schoeps, der zusätzlich Ende des Jahres ausgiebig seine mehrmonatige Elternzeit genießen möchte, dennoch weiter Zeit für Basketball aufbringen wird, steht nun überraschend ebenfalls fest.

Bereits am Folgetag gab er seinem ehemaligen Verein bekannt, dass er sich in der neuen Saison bei den Red Hawks Potsdam fit halten möchte. Die Red Hawks, das durch den coronabedingten Saisonabbruch frühzeitige Oberligameisterteam, sind der WSG81 Königs Wusterhausen bestens bekannt. In der höchsten brandenburgischen Spielklasse traf das Team aus Potsdam auch auf die 2.Herren der Red Dragons. Auf dem Weg in die Basketballbundesliga wollen die Potsdamer nun mit Schoeps durch die 2.Regio marschieren.

Wir wünschen Thomas Schoeps für seine persönliche Zukunft alles erdenklich Gute und hoffen sehr, dass das „ambitionierte Projekt Potsdam“ mit seinen eigenen privaten Vorstellungen besser vereinbar ist als der Spielbetrieb in der 1.Regionalliga. In KW hat Thomas Schoeps neben Christoph Tetzner einen bleibenden Stempel hinterlassen, den er jederzeit mit einer Rückkehr gern vertiefen kann.

Die Kaderplanung der Red Dragons geht derweil auch ohne ihren ehemaligen Pointguard weiter. Wie gewohnt werden wir Euch rechtzeitig über das neue Team informieren. Bleibt gesund!

"Lieber Thommy bleib verletzungsfrei, genieße die Familienzeit und den ein oder anderen Auftritt bei den Red Hawks." Alles Gute.

Euer Red Dragons- Team

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De