Im vermeindlichen Höhepunkt der derzeitigen Corona-Pandemie in Deutschland setzen die roten Drachen aus Königs Wusterhausen auf Online-Fortbildungen. Zusammen mit dem Kooperationspartner, den Lions aus Berlin Moabit, nahmen am vergangenen Mittwoch insgesamt 21 Trainer an der Ernährungs-Schulung teil. Ausführendes Organ war die BARMER Königs Wusterhausen in Person von Simone Schüler und Juliane Schmidt, herzlichen Dank an dieser Stelle.

Die Fortbildung war der erste gemeinsame Auftakt für viele verschiedene spannende Aktionen, die folgen werden. Geplant sind u.a. ein gemeinsamer Yoga-Kurs, der nicht nur die Trainer flexibler und ausgeglichener machen soll.
Andy Riebold, Teammanager der Red Dragons über die positiven Aussichten: "Die Partnerschaft mit der BARMER besteht ja schon seit einigen Jahren. Die Zusammenarbeit ist entspannt, beide Seiten profitieren und die Dragons freuen sich auf zukünftige Projekte mit der BARMER!"
 
Unterdessen steht auch fest, dass Anja Salomo eine weitere Saison dranhängen wird. Eigentlich war geplant, dass die bald 39-jährige Polizistin nach der Saison ihre Schuhe an den Nagel hängt.
Leider erlaubte ihr Beruf es diese Saison noch nicht, an den beiden bisherigen Partien vs. Hamburg-West und BG Zehlendorf mitwirken zu können. Und da die Chancen eher schlecht stehen, dass ein Einsatz von unserer Trikotnummer #8 diese Saison noch Realität wird (Stichwort Restart), machte sie indes letzte Woche klar, dass sie sicher noch eine weitere Saison mit den Lady Dragons spielen wird. Vor der Saison äußerte sie gegenüber Team und Management bereits klar, dass es ihre letzte Saison in Deutschlands 3. höchster Liga sein wird.
 
Anja Salomo spielt bereits ihre 5. Spielzeit in KW. In der Saison 2016/2017 wechselte sie von den Berlin Baskets und blieb seitdem dem Club treu. Letzte Saison wurde sie u.a. ungefährdet auch zur Spielerin der Woche gewählt. Link: https://youtu.be/Ebg6B-IRG2Q
 
Ihr Trainer Coach Stenke sagt über sie: "Der Aufwand, den Anja in jedem Jahr betreibt, ist bewundernswert. Wie sie es schafft, ihren schweren Job als Polizistin und den schönsten Sport der Welt unter einen Hut zu bringen, verlangt den größten Respekt. Ihre Erfahrung ist für dieses Team unverzichtbar und ich war sehr froh, als sie sich entschieden hatte, für eine weitere Saison bei den Red Dragons Ladies zu spielen."

 

+++Vorstellung Anja Salomo+++
ℹ️ Geboren in: am 11. März (Geburtsjahr ist nicht wichtig!) in Berlin-Köpenick
ℹ️ Basketball seit: Mittlerweile seit fast 30 Jahren 🤫
ℹ️ Job: 👮🏼‍♀️
ℹ️ Lebensmotto: Nichts ist, wie es scheint
ℹ️ Lieblingsspieler: Michael Jordan
ℹ️ Clubs: BBC 90 Köpenick, ADW Berlin, ASV Moabit, Berlin Baskets